Einfach und lecker: Panna Cotta mit Mango

‚Gekochte Sahne‘ das bedeutet Panna Cotta auf Deutsch. Hört sich simpel an und das ist dieses italienische Dessert auch. Besonders harmonisch ist die Kombination von Panna Cotta, die cremig süß ist, mit einer frischen Komponente wie Mango. Mein Panna-Cotta-Rezept findest du hier.

_DSF3691

Schier unendliche Varianten gibt es von Panna Cotta: Schokolade, Kaffee, Karamell oder Lavendel sind nur eine Auswahl der vielen Möglichkeiten wie man dieses Dessert geschmacklich verändern kann. Dabei braucht es meines Erachtens ganz wenige Dinge, um eine Panna Cotta himmlisch werden zu lassen. Manchmal will man es auch nur einfach haben. Ganz natürlich und ursprünglich.

_DSF3692

Panna Cotta esse ich meistens nie außer Haus, weil ich in Restaurants eher dazu neige, etwas anderes, in der Zubereitung komplizierteres zu bestellen. Diese Wahl kann auch in die Hose gehen und dann wünscht man sich etwas simpleres bestellt zu haben…

_DSF3682

Ob gestürzt oder im Glas serviert, ist Panna Cotta auch schön für das Auge zu betrachten. Vor allem dann, wenn man alles dekorativ anrichtet. Dabei kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Auch bei der Wahl des Obst, das du dazu servierst, kannst du nach Lust und Laune entscheiden.

Panna Cotta mit Mango 

_DSF3696

Für 4 – 5 Personen

Zutaten für die Panna Cotta:

  • 400ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 30g Zucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 Mango
  • anderes Obst zum Verzieren (optional)

Zubereitung der süßen Versuchung:

  1. Für die Panna Cotta die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
  2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  3. Sahne, Zucker, Vanillemark und -schote in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen. Vom Herd nehmen und ein paar Minuten stehen lassen.
  4. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Sahne auflösen. Die Masse in Förmchen füllen und  in den Kühlschrank stellen. Mindestens 6 Stunden oder am besten über Nacht kühlen.
  5. Die Hälfte des Furchtfleischs der Mange pürieren und die andere Hälfte würfeln. Vor dem Servieren die Panna Cotta stürzen und die Mango auf den Teller drapieren.

Alles Liebe, Eure Isabella