Heidelbeer-Muffins mit weißer Schokolade

Heidelbeer-Muffins werden immer gern vernascht, da sie zu den absoluten Klassikern des Backwerks gehören. Sie müssen saftig, nicht zu süß und angenehm fruchtig sein. Hier ist mein Rezept!

_DSF4221

(In die Hortensie auf dem Bild habe ich mich ein bisschen verliebt, weil sie so wunderbar lila ist! <3)

Da ich nur Heidelbeeren als Zutat etwas langweilig fand, wollte ich die Heidelbeer-Muffins noch mit einer anderen kombinieren. Schließlich entschied ich mich für weiße Schokolade, die, wie ich finde, sehr gut zu Heidelbeeren passt.

_DSF4217

_DSF4224

Das Heidelbeer-Muffins-Rezept reicht nicht nur für 12 normale Muffins, sondern auch für viele kleine. Natürlich kann man auch einfach die Menge halbieren, wenn man nicht so viele Heidelbeer-Muffins backen möchte.

_DSF4247

Heidelbeer-Muffins mit weißer Schokolade

Zutaten für  die Heidelbeer-Muffins:

  • 250g weiche Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • 150 ml Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 300g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 350g Heidelbeeren (frisch oder gefroren)
  • 200g gehackte weiße Schokolade

_DSF4228

_DSF4233

_DSF4222

Zubereitung der Heidelbeere-Muffins:

  1. Den Ofen auf 190 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Muffinblechs fetten oder mit Papierförmchen auskleiden.
  2. Weiche Butter, Zucker und gemahlene Vanille schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen. Unter die Ei-Butter-Mischung rühren. Nun die gehackte weiße Schokolade unterheben. Schließlich die Heidelbeeren ganz vorsichtig unterheben.
  4. Den Heidelbeer-Muffins-Teig auf die Förmchen verteilen, sodass jedes mit ca. 2/3 Teig gefüllt ist. Nun in den Ofen stellen, die normale Muffingröße 25 und die kleine 15 Minuten backen.

Alles Liebe, Eure Isabella