Erdbeer-Kekse mit Haferflocken

Gerade haben Erdbeeren ja Saison. Aus diesem Grund habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was ich mit einer Schale davon anstellen würde. Dabei kam mir die Idee Erdbeer-Kekse zuzubereiten. Habt ihr noch nicht gegessen? Na dann los geht’s!

_DSF6296

_DSF6301

_DSF6297

Erdbeeren werden ja in alle möglichen Dinge verwandelt, vor allem im süßen Bereich gibt es da nahezu endlos viele Möglichkeiten. Jedoch habe ich bisher noch keine Erdbeer-Kekse gegessen und deswegen finde ich dieses Rezept auch so spannend.

_DSF6311

_DSF6313

_DSF6317

Davon abgesehen, dass Erdbeeren eigentlich jeder mag, ist diese Frucht auch deshalb so toll, weil sie äußerst variabel einsetzbar ist. Von Salat bis Smoothie oder einfach aufs Brot kann man unendlich viel damit anstellen.

_DSF6318

Es gibt natürlich auch einen Grund, warum man nicht sehr viele Erdbeer-Kekse-Rezepte findet, nämlich, dass Erdbeeren sehr saftig sind und daher die Kekse leicht zu feucht werden lassen. Daher habe ich auch Haferflocken in den Teig gegeben, die dies wiederum sehr gut ausgleichen können.

_DSF6321

_DSF6320

Daher sind diese Erdbeer-Kekse ein hervorragender Snack, wenn man eine anstrengende Aktivität geplant hat, oder natürlich auch einfach zum so snacken! ; )

_DSF6326

_DSF6328

_DSF6339

Erdbeeren-Kekse mit Haferflocken

(für ca. 35 Stück)

Zutaten für die Erdbeeren-Kekse:

  • 150g grob gehackte Schokolade
  • 150g gewürfelte Erdbeeren
  • 150g geschmolzene Butter
  • 300g Mehl
  • 150g Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 45g Zucker
  • 75g Rohrzucker
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb

_DSF6335

_DSF6340

_DSF6360

Zubereitung der Erdbeeren-Haferflocken-Kekse:

  1. Die geschmolzene Butter zusammen mit den beiden Zuckersorten und der gemahlenen Vanille verrühren. Danach die Eier hinzufügen und gut verrühren. Nun Mehl, Haferflocken, Salz und Natron dazugeben und gut vermischen. Schließlich die Erdbeeren und die Schokolade vorsichtig unterrühren. Den Teig für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig in walnussgroßen Kügelchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech in etwas Abstand zueinander legen. Die Erdbeer-Kekse für ca. 18-20 Minuten backen und danach kurz abkühlen lassen.

_DSF6344

_DSF6361

Alles Liebe, Eure Isabella